Interessensverbände

Deutsch-Finnische-Gesellschaft e.V.

Die bundesweite Deutsch-Finnische-Gesellschaft bietet nicht nur das organisatorische Dach für zur Zeit 68 Deutsch-Finnische Städtepartnerschaften, Kulturaustausch und Jugendarbeit, sondern fungiert über die Landes- und Bezirksvereine unter anderem auch als Anlaufstelle für Finnen, die in Deutschland ihren zeitweiligen oder auch dauerhaften Lebensmittelpunkt eingerichtet haben. Auch für Deutsche, die auf unterschiedliche Art Beziehungen zu Finnland pflegen, ausbauen oder auch einfach ein ausgeprägtes touristisches oder kulturelles Interesse an Finnland entwickelt haben, ist die Deutsch-Finnische-Gesellschaft erster Ansprechpartner.

Deutsch-Isländische-Gesellschaft e.V.

Die Deutsch-Isländische Gesellschaft e. V. (DIG) ist ein Verein sowohl für islandinteressierte Deutsche als auch für in Deutschland lebende Isländer. Die Freundschaft beider Völker und das gegenseitige Kennenlernen wird durch die DIG gefördert.

Deutsch-Norwegische Freundschaftsgesellschaft e.V.

Die DNF ist eine große Gemeinschaft. Die bundesweit organisierten Regionalgruppen bieten regelmäßig "norwegisches Flair". Die Regionalgruppen sind das Herz des Vereins. Man trifft sich bei rund 200 Veranstaltungen, die jährlich stattfinden, um sich über gesellschaftliche, landschaftliche und wirtschaftliche Gegebenheiten zu informieren und kulturelle Traditionen zu pflegen. Es werden Erfahrungen sowie Insidertipps ausgetauscht, und es besteht die Möglichkeit seine eigenen Interessen einzubringen. Jede Regionalgruppe hat ihr eigenes Programm, das von den Mitgliedern gestaltet wird. In einigen Gruppen wird die norwegische Sprache gepflegt oder es werden Sprachkurse vermittelt.

Gesellschaft der Freunde Islands e.V. Hamburg

Die "Gesellschaft der Freunde Islands e.V. Hamburg" sieht ihre Aufgabe darin, alle, die sich mit Island verbunden fühlen, zusammen zu bringen, Vorträge anzubieten und auf Veranstaltungen die Island betreffen aufmerksam zu machen. Selbstverständlich beteiligt sie sich an Veranstaltungen oder organisiert selbst Treffen für ihre Mitglieder.