Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

L21-2017 | 3 Tage, vom 15. September bis 17. September 2017

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informellen Zwecken.

Durch Frodos Augen ließ J.R.R. Tolkien seine Leser das Auenland sehen. Er nahm sie mit zu den Elben, beschrieb wie Zauberer kämpfen und malte die martialische Welt instinktgeleiteter Orks und anderer böser Fabelwesen in dunkelsten Farben. Woraus genau besteht eine gelunge Fantasywelt? Auf welche Bausteine kann man eventuell zurückgreifen, wenn man eine fantastische Welt auf dem Papier erschaffen möchte?
An diesem Wochenende lernen die Teilnehmenden die Zutaten und Werkzeuge kennen, mit denen ganze Fantasy-Welten erdacht, gebaut und schließlich zu Papier gebracht werden können. Dazu gehören das Wunderbare und seine Gesetzmäßigkeiten sowie das Unheimliche, das eigentlich ins Horrorgenre gehört. Auch das Abenteuer, dem jeder Held folgen muss, und der Mythos, den es in jeder guten Fantasy-Geschichte zu entdecken gibt, fließen mit in die Geschichte ein.
Anhand der Beschäftigung mit den Archetypen, die sich in den Fantasy-Figuren spiegeln, werden die figurenspezifischen Handlungsweisen entwickelt und weitergesponnen.
An allen Tagen des Kurses werden die neu erworbenen Kenntnisse schreibend ausprobiert, so dass jeder Teilnehmende am Ende eine eigene kleine Fantasy-Geschichte nach Hause tragen kann.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.

Mitglieder des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen e.V. können im Fachbereich Literatur & Medien die ermäßigte Kursgebühr in Anspruch nehmen.
Die Kopie des Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 15. Sep 2017 18:00 Uhr
Enddatum 17. Sep 2017 14:00 Uhr
Anreise ab 15. Sep 2017

Kosten

Kursgebühr 165,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 125,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 100,00 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informellen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.