Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • Aktuelles_Programm_Nordkolleg

 

Die Erzählerin ist krank und die Diagnose glasklar: Fieber 17. Aber was ist das für eine Krankheit, die weder Körper noch Geist befällt, sondern jenes »übrig gebliebene kleine Halborgan«, das man früher die Seele nannte und das ständig auf Reisen und Wanderschaft ist?

Eine traumhafte Geschichte vom wirklichen Leben, flankiert von einem Essay über die Kindheit und
dem vergeblichen Versuch, endlich erwachsen zu werden.

»Voller Humor, Leichtigkeit, märchenhaftem Schalk und unterhaltsamen Reflexionen zeichnet die preisgekrönte Autorin die Umrisse des Paradieses Kindheit, dies ›tröstlich aufgeladene literarische Antidepressivum‹.« Bettina Hesse, Bücher, WDR 5

Weitere Informationen auf der Seite des Literaturhaus Schleswig-Holstein.


21.04.2021 | 19.30 Uhr
Der Stream-Link zur Lesung ist am Veranstaltungstag über die Homepages des Literaturhaus Schleswig-Holstein und hier abrufbar.