Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

 

Gemeinsam mit der Musikhochschule Lübeck, dem Landesmusikrat Schleswig-Holstein und der finanziellen Unterstützung der NORDMETALL-Stiftung will das Nordkolleg Jugendliche motivieren, sich in möglichst verantwortungsvoller Stellung im Laienmusikwesen zu engagieren.

Deswegen wurde das Projekt »musiktutorinnen sh« ins Leben gerufen, eine Qualifizierungsreihe für Schüler*innen der 8. bis 12. Klasse bzw. Q1.

Je nach Interessenlage und Erfahrungen (z. B. Mitwirkung im Schulchor, Band/Ensemble oder Tontechnik-AG) wählen die Schüler*innen aus folgenden drei Bereichen einen Profilkurs:

· Ensembleleitung vokal | Vocal Coaching
· Ensembleleitung instrumental | Bandcoaching
· Tontechnik

Die Profilkurse werden von einem jungen Dozententeam unterrichtet und stellen den Schwerpunkt der Qualifizierung dar. Zusätzlich erlernen die Teilnehmenden Basics zum Thema Projektmanagement, die sie in einem gemeinsam organisierten Konzert aller »musiktutor*innen« direkt anwenden können. Ziel ist es anschließend, mit dem neu erworbenen Know-how auch in der Schule oder im Verein aktiv zu werden - sei es durch die Übernahme von Stimm- oder Registerproben, die musikalische oder organisatorische Unterstützung bei Probenfahrten und Konzerten oder einen Live-Mitschnitt eines Schulkonzertes.

Die Qualifizierungsreihe findet in Form von Blockunterricht an vier Wochenenden während des Schuljahres 2017/2018 im Nordkolleg in Rendsburg statt.

I: Fr, 03.11. – So, 05.11.2017
II: Fr, 12.01. – So, 14.01.2018
III: Fr, 02.03. – So, 04.03.2018
IV: Fr, 25.05. – So, 27.05.2018 (mit Abschlusskonzert)

Während der Wochenenden wohnen die Teilnehmenden im Nordkolleg und werden dort verpflegt.

Zusätzlich sind alle Schüler*innen zu einem Info-und Aktionstag an der Musikhochschule Lübeck im Frühjahr 2018 eingeladen. Hier bekommen sie Einblicke in musikpädagogische Berufsfelder und Studienmöglichkeiten in Schleswig-Holstein.

Der Programmflyer kann hier heruntergeladen werden.