Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

© Simon D. Nyhus

Die norwegische Autorin und Dichterin Gro Dahle verfügt über ein großes Repertoire. Sie hat mehr als 30 Bücher geschrieben, die den verschiedensten Genres zugeordnet werden. Zu ihren Veröffentlichungen zählen Gedichtsammlung, Prosawerke, Kinder- und Bilderbücher, Fachbücher, Liedtexte sowie Theaterstücke.
Dahles naive, bildhafte und gleichsam karikative Texte, wirken beim ersten Lesen oftmals banal und gekünstelt. Doch bei genauerer Betrachtung eröffnen sich dem Leser eine Reihe Assoziationen, die in viele und überraschende Richtungen führen. Oft stehen psychologische Probleme und Beziehungen im Mittelpunkt.
Am 03. November um 18.00 Uhr gibt Dahle im Nordkolleg mit Auszügen aus verschiedenen Werken einen Einblick in ihr vielfältiges Schaffen. Die Lesung findet im Rahmen des Seminars »Übersetzerwerkstatt Norwegisch-Deutsch« statt, welches von der renommierten Übersetzerin Christel Hildebrandt geleitet wird. Die Seminarteilnehmer werden mit der Arbeit des literarischen Übersetzens vertraut gemacht und in die Besonderheiten des Literaturbetriebs eingeführt. Im Rahmen der Lesung werden ausgewählte Übersetzungen der Seminarteilnehmer vorgestellt.

Gro Dahle wurde 1962 in Oslo geboren. Ihre Werke wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen, u.a. war sie die offizielle Festivaldichterin des Bergen International Festivals.Gro Dahle unterrichtet kreatives Schreiben in Norwegen und Schweden.

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung des Literaturhauses Schleswig-Holstein statt.

03.11.2011, 18.00 Uhr, Nordkolleg Rendsburg, Am Gerhardshain 44, 24768 Rendsburg:
Gro Dahle liest aus verschiedenen Werken.
Eintritt: 5 Euro / 3 Euro erm.