Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

 

Das Schleswig-Holsteinische Landestheater präsentiert neue Theatertexte im Nordkolleg!

Über U-Boote, Kriegswitwen und Sterbehilfe hat Lothar Trolle einen seiner so konkreten wie mythischen Theatertexte geschrieben: Im zweiten Weltkrieg ist ein U-Boot auf Tauchfahrt in den Weiten des Atlantischen Ozeans. Zu erleben ist der Alltag auf See, aber auch die Jagd auf ein feindliches Versorgungsschiff. Sechzig Jahre später geht die Witwe des U-Boot-Kapitäns mit 93 Jahren freiwillig sterben: aufrecht, entschlossen, den Zeitpunkt des Todes selbst bestimmend. 

Als letzte RAUS-Lesung präsentiert das Schleswig-Holsteinische Landestheater in Zusammenarbeit mit dem Nordkolleg Rendsburg und in Anwesenheit des Autors Lothar Trolle diesen unveröffentlichten Text in einer einmaligen Lesung, die ein Prolog zur Inszenierung des Romans STEILKÜSTE im Mai 2020 ist.

BEGINN
jeweils um 20.00 Uhr | Einlass 19.30 Uhr
EINTRITT
VVK 9,00 € | 5,00 € erm. [zzgl. VVK.-Gebühr 0,90 € | 0,50 €]
AK 10,00 € | 6,00 €

Karten können an der Theaterkasse und im Nordkolleg Rendsburg sowie an der Abendkasse erworben werden.

Weitere Informationen zur Lesereihe erhalten Sie direkt beim Nordkolleg Rendsburg bei Britta Lange.
britta.lange(at)nordkolleg.de | Telefon: 04331-1438 11.