Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

L02-2021 | 3 Tage, vom 05. Februar bis 07. Februar 2021

Als Lektor, Verleger, Publizist und Agent hat Vito von Eichborn sein Leben lang Bücher gemacht. In diesem Seminar gewährt er allen, die sich für den Buchmarkt interessieren, einen Einblick in die Praxis des »Bücher Machens«. Dabei geht es weniger um Literaturdebatten als vielmehr um Kriterien und Geschehnisse rund um ein Buch in einem Publikumsverlag.
Während des Wochenendes begleiten die Teilnehmenden gedanklich zwei fiktive Bücher – Belletristik und Sachbuch – vom Manuskript über alle Stationen der Verlagsarbeit bis zur Zielgruppe [auch »Leser« genannt].
Nach der Inhalts[er]findung der Bücher, deren Lebensläufe verfolgt werden sollen, werden alle Schritte des Buchs – von der Verlagssuche bis zur Auslieferung in den Buchhandel abgeschritten und die folgenden Mechanismen beleuchtet:
• Was machen Agenturen?
• Marktkriterien, inhaltliche Qualität versus Verkaufsqualität, Kunst und Kommerz
• Aufgaben des Lektorats
• Copyright und Verträge, Nebenrecht, Honorar und Kleingedrucktes. Kalkulation. Gestaltung außen und innen
• Was ist Marketing? Von der Vertreterkonferenz bis zu Veranstaltungen; Verlagsvorschau, Branchenwerbung, Publikumswerbung, Pressearbeit, Internet.
• Wie funktioniert der Buchhandel: Konditionen, Ketten, krumme Touren; Warenwirtschaft, Auslieferungen und Barsortimente; Bestseller und Ramsch

Dieses Seminar bietet kein Erfolgsrezept für das Schreiben erfolgreicher Bücher, sondern vermittelt einen spannenden Eindruck der Mechanismen und Kräfte, die auf dem Buchmarkt wirken.

Zusatzinformationen

Eine praktische Einführung in die Welt der Bücher und Verlage: Zwischen Markt und Meinung. Macher, Moneten und Methoden.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schüler:innen, Student:innen, Azubis, FSJler:innen sowie Leistungsempfänger:innen von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.
Mitglieder des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen e.V. können im Fachbereich Literatur & Medien die ermäßigte Kursgebühr in Anspruch nehmen.
Die Kopie des Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 05. Feb 2021 18:00 Uhr
Enddatum 07. Feb 2021 13:00 Uhr
Anreise ab 05. Feb 2021

Kosten

Kursgebühr 220,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 165,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 101,60 €

Teilnahme

Teilnehmende 4
Max. TN 15
Min. TN 8
Anmeldeschluss 15. Jan 2021 23:59Uhr
Zur Online-Anmeldung Registration

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.