Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M06-2019 | 3 Tage, vom 25. Februar bis 27. Februar 2019

Seit mehr als fünf Jahrzehnten erklingt Popularmusik in der Kirche – Zeit für eine Standortbestimmung mit einem kritischen und ehrlichen Blick auf die gegenwärtige Praxis. Wo steht die kirchliche Popularmusik in künstlerischer, stilistischer und ästhetischer Hinsicht? Wo steht sie im Vergleich zur weltlichen Popmusik? Was zeichnet sie aus? Wo liegen ihre Potenziale? Welche Entscheidungen für die Zukunft stehen an?

Mehr als ein Dutzend fachkundiger Referentinnen und Referenten haben der Fachbereich Popularmusik in der Nordkirche und das Nordkolleg für diesen Rundumblick eingeladen. Außerdem soll ein Blick in die liturgische Praxis geworfen werden: Pastoren/-innen berichten über ihre Erfahrungen, Pop und Liturgie miteinander in Verbindung zu bringen und feiern an beiden Veranstaltungsabenden Pop-Andachten mit den Teilnehmenden.

Referierende:
Jan Simowitsch, Dr. Stephan Reinke (Tagungsleitung)

Katharina Gralla (Moderation)
Prof. Dr. Hartmut Möller (Musikwissenschaftliche Perspektive)
LKMD Hans-Jürgen Wulf und KMD Wolfgang Teichmann (Entwicklung der Popularmusik in der Kirche)
LKMD Kord Michaelis und EKMD Richard Mailänder fragen KMD Bettina Gilbert und KMD Christoph Spengler (Podiumsdiskussion)
Till von Dombois, Jan Keßler, Micha Keding, Swantje Luthe, Ulf Werner, Ann-Kathrin Brenke (wagen Popkultur und Popgottesdienst)

Der Tagungsablauf wird nach Fertigstellung auf dieser Seite zum Download angeboten werden.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet die Teilnahme an der Tagung, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich.

Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.

Mitglieder des amj, des BWR, des IAM, des LKV, der MAS und der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 25. Feb 2019 14:00 Uhr
Enddatum 27. Feb 2019 12:00 Uhr
Anreise ab 25. Feb 2019

Kosten

Kursgebühr 30,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 22,50 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 90,00 €

Teilnahme

Teilnehmer 7
Max. Teilnehmer 80
Min. Teilnehmer 35
Anmeldeschluss 11. Feb 2019 23:59Uhr
Zur Online-Anmeldung

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.