Skip to the navigation Skip to the content

Wir suchen zum 01.06.2022 eine

Küchenassistenz (m/w/d) in Vollzeit (38,5 h)

Das Nordkolleg ist eine Akademie für kulturelle Bildung in Rendsburg und ein zentral in Schleswig-Holstein gelegenes Tagungszentrum mit angeschlossenem Hotelbetrieb. Literatur & Medien, Musik, KulturWirtschaft, Sprachen & Kommunikation sowie öffentliche Veranstaltungen stehen im Fokus unseres Akademiebetriebs.
Die weitläufige Gartenanlage unseres Campus und die Lage am Nord-Ostsee-Kanal schaffen eine entspannende und zugleich maritim-weltoffene Atmosphäre. Das Tagungshaus steht für Gastveranstaltungen jeglicher Art zur Verfügung.

Als Küchenassistenz im Nordkolleg arbeiten Sie bei verantwortungsvollen und vielseitigen Aufgaben im Bereich der Küche und im Gästeservice mit.

Dazu gehört insbesondere

  • Zuarbeit der Köch:innen
  • Geschirrreinigung
  • Gästeservice im Speisesaal

Sie sollten gern mit Menschen für Menschen arbeiten und handwerklich kreativ, aber auch aufgeschlossen, geduldig und einfühlsam im Umgang mit Gästen und Kolleginnen und Kollegen sein. Zudem sollten Sie Spaß am saisonalen Dekorieren sowie am Eindecken der Tische für besondere Anlässe wie runde Geburtstage, Weihnachtsfeiern oder Konfirmationen haben.

Ihr Profil

Was Sie mitbringen sollten:

  • Erfahrungen im Bereich Küche/ Hauswirtschaft wünschenswert, aber nicht zwingend erforderlich
  • Belastbarkeit auch in hektischen Situationen,
  • Umsetzung der hygienischen Erfordernisse,
  • Bereitschaft für Wochenenddienste,
  • Teamfähigkeit

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an bewerbung[at]nordkolleg.de oder per Post an folgende Adresse*:

Nordkolleg Rendsburg GmbH
Akademieleiter und Geschäftsführer
Guido Froese
Am Gerhardshain 44
24768 Rendsburg

Bei Fragen setzen Sie sich gerne unter folgender Telefonnummer mit uns in Verbindung:
+49 (0) 4331 / 14 38 - 0


*Bitte reichen Sie nur Kopien ein, da diese aus Kostengründen nicht zurück gesendet werden. Sofern Ihnen eine schriftliche Ablehnung zugeht, werden Ihre Unterlagen bis zum Ablauf der Frist gemäß §15 Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) aufbewahrt und anschließend vernichtet.