Skip to the navigation Skip to the content

S44-2017 | 3 Tage, vom 17. March bis 19. March 2017

This seminar is in the past. This page is for informational purposes only.

"Kast los og sæt sejl! Velkommen til de danske farvande!"

Der Kurs richtet sich an interessierte Segler, die sich auf ihren Törns nach Dänemark in der Landessprache über praktische Dinge mit einheimischen Seglern austauschen bzw. die täglich anfallenden Angelegenheiten an Bord und im Hafen kommunizieren möchten.
Der Kurs richtet sich an Lerner ohne Vorkenntnisse.

Inhalt: Im Hafen, beim Proviant-Einkauf, Klein-Reparaturen, Landgang, Erste Hilfe, Wetter, u.v.m.
Der Kurs wird von dem Dozenten Frank Stinner geleitet, der selbst begeisterter Segler ist.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich.
Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.
Mitglieder des DFF, der DFG, der DNG, der DNF, der DDG, der GDFI sowie des Scanclub e.V. erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Sprachen & Kommunikation einen Nachlass in Höhe von 5%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.
Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.
Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdate 17. Mar 2017 18:00 Uhr
Enddate 19. Mar 2017 15:00 Uhr
Anreise ab 17. Mar 2017

Kosten

Kursgebühr 150,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 112,50 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 100,00 €
This seminar is in the past. This page is for informational purposes only.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.