ChorKolleg

Chormusik und die Fortbildung von Chorleiterinnen und Chorleitern sowohl im professionellen als auch im Laienbereich haben am Nordkolleg Tradition. In den 90er Jahren gab die schwedische Chorleiterlegende Eric Ericson hier mehrere Meisterkurse, durch die die norddeutsche Chorszene nachhaltig geprägt wurde. In den Folgejahren trugen Chorleiterpersönlichkeiten wie Paul Hillier und Friederike Woebcken dazu bei, die »skandinavische Tradition« weiter zu pflegen und neue Impulse für die hiesige Chorlandschaft zu geben.

Intensivkurs Chordirigieren A Cappella

Absolventinnen und Absolventen des »Intensivkurs Chordirigieren A Cappella 2016«

Von Donnerstag,  03. März 2016 bis Sonntag, 06. März 2016 fand bereits zum dritten Mal der Intensivkurs Chordirigieren A Cappella unter Leitung von Prof. Friedericke Woebcken im Nordkolleg statt. Studierende und fortgeschrittene Chordirigierende hatten hier die Gelegenheit, ausgewählte A-cappella-Chorwerke der Romantik und der Moderne mit dem Madrigalchor Kiel zu erarbeiten. In einem Abschlusskonzert in der Christkirche Rendsburg wurden die Ergebnisse der viertägigen Kursarbeit eindrucksvoll präsentiert.

Der nächste Intensivkurs Chordirigieren A Cappella mit Prof. Friederike Woebcken und dem Madrigalchor Kiel ist für März 2018 avisiert.

 

 

Basiskurs Chorleitung

Sie sind langjährig als ChorsängerIn aktiv und suchen eine neue Herausforderung? Ihnen wurde überraschend angetragen, die Leitung eines Chores zu übernehmen? Sie möchten mehr Verantwortung in Ihrem Chor durch die Leitung von Stimmproben übernehmen? Dann sind Sie in unserem »Basiskurs Chorleitung« genau richtig. Prof. Reiner Schuhenn vermittelt grundlegende Dirigiertechniken, Probenmethodik im Chor sowie chorische Stimmbildung.

Bei Interesse an diesem Kursangebot teilen Sie uns dies bitte mit. Bei entsprechender Nachfrage bieten wir gerne wieder einen Termin für den »Basiskurs Chorleitung« an.

 

 

Kaija Nuoranne
Prof. Timo Nuoranne

Skandinavische Chormusik: Werkwoche Chordirigieren und Ensemblesingen

Im Oktober 2014 fand - anknüpfend an die Tradition der Nordkolleg-Kammerchorprojekte der 1990er Jahre - erstmalig eine Werkwoche Chordirigieren und Ensemblesingen unter Leitung des finnischen Dirigenten Prof. Timo Nuoranne statt. Ziel der Werkwoche ist es, dass Chordirigierende und ChorsängerInnen in einem kompakten Zeitraum von fünf Tagen gemeinsam ein a-cappella-Repertoire nordischer Komponisten erarbeiten. Im Rahmen des Kursteils Ensemblesingen erhalten die Teilnehmenden Stimmbildungsunterricht und arbeiten in Stimmgruppen an Themen wie Klanghomogenität und Intonation. Zum Abschluss findet ein Werkstattkonzert statt, in dem die Ergebnisse präsentiert werden.

Vom 19.-23. September 2016 wurde die zweite Werkwoche erfolgreich durchgeführt, diesmal in einer reinen Frauenchorbesetzung. Die Gesamtleitung hatte das finnische Dozententeam Kaija und Timo Nuoranne.

Im Herbst 2018 ist eine Fortsetzung der Werkwoche geplant.

Bitte beachten Sie: Die Werkwoche ist als Bildungsurlaub in Schleswig-Holstein und Niedersachsen (als berufliche Fortbildung) anerkannt. Eine Anerkennung für andere Bundesländer ist möglich - bitte sprechen Sie uns bei Interesse frühzeitig an!

 

 

Kinder- und Jugendchorleitung | Singen mit Kindern

Ob Kinderchorleitung mit Prof. Robert Göstl oder die Zertifizierung zum/zur CARUSOS-FachberaterIn: mit Angeboten für professionell arbeitende Kinderchorleitende einerseits und Seminaren für Multiplikatoren in Kita, Grundschule und anderen Institutionen andererseits werden in unseren Fortbildungen wichtige Kompetenzen für das Singen mit Kindern auf den verschiedensten Ebenen der institutionellen Singförderung vermittelt.

Kursangebote 2015-2016: 

Kinderchorleitung, 20.03. - 22.03.2015, Leitung: Prof. Robert Göstl

Zertifizierung zum/zur Die-Carusos FachberaterIn (in Kooperation mit dem Deutschen Chorverband), 04.09. - 06.09.2015.

»Übergänge gestalten« - Chorarbeit in Klasse vier bis acht, 29.4. - 30.4.2016, Leitung: Gesa Werhahn

»Chorpraxis kreativ« - Singen mit Kindern von Klasse 1 - 6, 04.11. - 06.11.2016, Leitung: Anne Kankainen    

 

 

 

Pop im Chor

Welche Geste erzeugt welchen Klang? Wie gelingt es, den eigenen Körpergroove auf den Chor zu übertragen? Welchen Sound möchte ich an dieser Stelle und mit welchen stimmtechnischen Tricks kann ich ihn erzeugen? Um diese und weitere zentrale Themen des Chorleitens und Singens in unterschiedlichen Stilistiken aus dem Bereich der Popularmusik geht es in unseren Kursangeboten aus dem Bereich Pop im Chor.

28.04. - 30.04.2017: Popchor-Workshop | Leitung: Christoph Gerl

01.05.2017: Vocal Folk Hop aus Finnland | Leitung: Vocalband Tuuletar

05.-06..05.2017: Pop im Schulchor | Leitung: Prof. Erik Sohn

 

 

Arrangieren für Popchöre

Dieses zweiphasige Fortbildungsangebot am Nordkolleg richtet sich an Arrangeure, Chorleitende und SängerInnen,  die ihrem Schul-, Jazz- oder Popchor eine persönliche Note (oder gleich sehr viele davon) abseits vom käuflichen Mainstream geben möchte. Unter der Leitung von Christoph Gerl werden methodische Herangehensweisen an das Arrangement, Satztechniken sowie populäre Stilistiken und ihre Charakteristika beziehungsweise Klischees behandelt.

Termine für 2018 sind in Planung.

 

 

 

Stimmbildung und Solo-Gesang

Heidrun Göttsche und Thomas Maxeiner

Auch für Sängerinnen und Sänger bieten Kurse am Nordkolleg Gelegenheit, sich beispielsweise zusätzlich zu den regelmäßigen Proben im eigenen Chor fortzubilden und die eigene Stimme weiter zu entwickeln:

»Voce libera« - befreite Stimmen:

Heidrun Göttsche und Thomas Maxeiner arbeiten im offenen Einzelunterricht an den individuellen stimmlichen Herausforderungen der Teilnehmenden. Grundlage hierfür sind die Prinzipien der funktionalen Stimmbildung.

Der nächste Voce libera Basis -und Aufbaukurs findet vom 27.-29.01.2017 statt und richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene. Vom 12. - 15.10.2017 diesen Jahres findet wieder ein Voce libera Solo-Gesangskurs im Nordkolleg statt.  

 

»Anti-Aging für die Stimme«:

In 2017 finden wieder zwei Kurse (Basis -und Aufbaukurs) unter der Leitung von Prof. Bengtson-Opitz statt. Dabei steht die individuelle Stimmbildung und Jungerhaltung der Stimme im Mittelpunkt. Basiskurs: 22.03. - 24.03.2017 | Aufbaukurs: 03.05. - 05.05.2017. Neben diesen Kursterminen wird ein Zertifikationskurs für Multiplikatoren der »Anti-Aging für die Stimme« - Methode angeboten. Weitere Informationen im Seminarprogramm.    

 

 

 

Kontaktmöglichkeit:

Sie haben Wünsche, Anregungen, Fortbildungsbedarf in bestimmten chorspezifischen Themengebieten? Sprechen Sie uns gerne an!

Anne Kankainen, Fachreferentin Musik, Tel. 04331-143813, Mail