Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Papierflieger - Blick nach vorne

Hier finden Sie einen Auszug aus unserem Seminarangebot!
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Fachbereich Literatur & Medien

L07-2024
Nordtext XXI

Zeitraum: 01. - 03.03.2024
Anmeldeschluss: 04.02.2024

Mit Nordtext bieten das Literaturhaus Schleswig-Holstein und das Nordkolleg Rendsburg nun schon zum 21. Mal die Gelegenheit zum intensiven literarischen Austausch. In konkreter Textarbeit erfolgt anhand der eingereichten Manuskripte eine gründliche Auseinandersetzung mit der Wirkung erzählerischer und sprachlicher Mittel. Den Autor:innen soll auf diese Weise ermöglicht werden, die eigenen handwerklichen Fähigkeiten besser einzuschätzen und Impulse für die weitere literarische Entwicklung zu erhalten.

Bewerben können sich Autor:innen, die den Austausch im geschützten Raum einer Werkstatt und das solidarisch-kritische Gespräch suchen.

Jetzt für Nordtext XXI bewerben.

Fachbereich Sprachen & Kommunikation

S200-2024 Praxisseminar Skandinavische Fachübersetzungen 

Zeitraum: 10. - 14.03.2024 
Anmeldeschluss: 18.02.2024

Der Kurs richtet sich in erster Linie an Studierende, die sich einen Einblick in die Arbeitstechniken und die Berufspraxis im Bereich Fachübersetzungen verschaffen wollen. Willkommen sind darüber hinaus Interessierte, die bereits im Berufsleben stehen. Gute Norwegisch-, Schwedisch- oder Dänisch-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Das Seminar ist nicht vordergründig linguistisch angelegt, sprachliche Themen werden allerdings mit einbezogen. Zudem spielen u.a. Kundenkommunikation, Preisberechnung, Rechnungserstellung, Online-Wörterbücher und die selektive Nutzung von Fachseiten im Netz eine wichtige Rolle.

Hier geht´s zum Praxisseminar Skandinavische Fachübersetzungen!

Fachbereich Literatur & Medien

L09-2024
Migration im Fokus - Autofiktionale Schreibwerkstatt

Zeitraum: 21. - 24.03.2024
Anmeldeschluss: 04.03.2024

Der Workshop richtet sich ausschließlich an Teilnehmenden mit eigener Migrationserfahrung. In diesem Workshop steht das kreative Schreiben im Kontext der eigenen Migrationsgeschichte im Mittelpunkt. Das Programm umfasst Schreibübungen, Austauschmöglichkeiten und spezifische Aufgaben, die dazu dienen, die persönliche Migrationsgeschichte autofiktional zu ergründen.

Weitere Informationen finden Interessierte hier.

Fachbereich Musik

M27-2024
Hybrid Drumming

Zeitraum: 01. - 03.03.2024
Anmeldeschluss: 09.02.2024

Am Puls der Zeit. Drummer:in zu sein bedeutet heutzutage mehr als nur »1, 2, 3, 4« zu zählen und los geht’s. In Live-Situationen bei Gigs, im Studio bei Aufnahmen und auch im Unterricht gehören auch Kenntnisse in Bereichen des Percussion-Spiels, der Elektronik am Drumset und des Programmings zur Expertise eines zeitgemäßen Schlagzeugers. In diesem Workshop gibt der erfahrene Drumprofi und Dozent Stephan Emig hilfreiche Tipps, wie man sich den einzelnen Feldern nähert und erläutert Herangehensweisen und spezielle Übetechniken. 

Achtung heißer Tipp! Schüler:innen und Studierende erhalten für dieses Seminar eine Ermäßigung in Höhe von 50% auf die Kursgebühr. Mitglieder des Vereins Percussion creativ e.V. erhalten 20% Ermäßigung auf die Kursgebühr.

K5-2024 
Klimabilanz-Werkstatt: Mit dem CO2-Kulturstandard Schritt für Schritt zur Klimabilanz (digital)

Termine:
11.03.2024 | 15 - 18 Uhr
10.06.2024 | 15 - 18 Uhr
24.06.2024 | 15 - 18 Uhr
Anmeldeschluss: 11.03.2024

Vor dem Klimaschutzkonzept steht die Klimabilanz, denn dort zeigt das Handeln auch sichtbare Ergebnisse. Seit Oktober 2023 gibt es einen gemeinsamen CO2-Bilanzierungsstandard für Kultureinrichtungen samt zugehörigem CO2-Rechner.
Der so genannte »CO2-Kulturstandard« konkretisiert wesentliche Aspekte spezifisch für Kultureinrichtungen, insbesondere in Bezug auf die Systemgrenzen der CO2-Bilanz. 

Die Klimabilanz-Werkstatt führt Schritt für Schritt zur eigenen Klimabilanz nach dem CO2-Kulturstandard.

Auf geht´s zur Klimabilanz.

K15-2024
Auf dem Weg zu einer diversitätssensiblen Kulturinstitution 

Datum: 21.03. - 07.11.2024
Anmeldeschluss: 29.02.2024

Im Rahmen dieser Weiterbildung erhalten die teilnehmenden Kultur- und Bildungsinstitutionen grundlegendes Wissen zu Diversität und Organisationsentwicklung, Einblicke in Good-Practice-Beispiele, Input und Feedback von Expert:innen zu Themen wie Barrierefreiheit und Antidiskriminierung. Neben dem inhaltlichen Input steht vor allem der gemeinsame Austausch über Herausforderungen und Lösungsansätze im Vordergrund. Ziel ist es, individuelle Fahrpläne zu entwickeln, wie diversitätssensible Organisationsentwicklung in der jeweiligen Institution erfolgreich umgesetzt werden kann.

Bis auf zwei Präsenztermine finden die fünf weiteren Treffen digital statt.

-> Auf dem Weg zur diversitätssensiblen Kulturinstitution ->!

Fachbereich Musik

M26-2024   
Popchorleitung

Zeitraum: 01. - 03.03.2024
Anmeldeschluss: 09.02.2024

Der Kurs Popchorleitung richtet sich an Chorleitende von Pop-, Jazz-, und populär ausgerichteten Chören. Neben der Auffrischung und Vertiefung von Kenntnissen eignet sich der Kurs auch für diejenigen, die die ersten Schritte im Bereich Popchorleitung gehen möchten und noch keinen eigenen Chor leiten.

Während des Wochenendes wird grundlegendes Handwerkszeug zum Anleiten einer Vokalgruppe vermittelt. Die Vertiefung von Schlagfiguren ist ebenso Thema wie die individuelle Erstellung eines probenmethodischen Werkzeugkoffers.

Mehr Informationen gibt es hier!

Fachbereich Literatur & Medien

L08-2024
Novellen von Storm bis Grigorcea | ein Literaturseminar

Zeitraum: 15. - 17.03.2024
Anmeldeschluss: 18.02.2024

Den Ausgangspunkt für das Seminar bildet Theodor Storms berühmte Novelle »Der Schimmelreiter«, die stellvertretend für die Novellistik des Realismus steht. Anhand repräsentativer Beispiele der Moderne (Stefan Zweig), Nachkriegsliteratur (Günter Grass) und Postmoderne (Uwe Timm, Siegfried Lenz) steht im Anschluss die Weiterentwicklung der Novellentradition sowohl im 20. als auch im 21. Jahrhundert im Fokus.

Anschließend an eine Theoriesitzung, die der Beschäftigung mit Gattungstraditionen und -merkmalen wie der ‚unerhörten Begebenheit‘, dem ‚Wendepunkt‘, oder dem ‚Falken‘ dient, sollen die weiteren Sitzungen die kompositionellen, thematischen und technisch-stilistischen Besonderheiten der ausgewählten Novellen fokussieren.

Eintauchen in die Welt der Novellen.

Fachbereich Sprachen & Kommunikation

S56-2024
Dänisch unter Segeln

Zeitraum: 22. - 24.03.2024
Anmeldeschluss: 01.03.2024

Der Kurs richtet sich an Lernende ohne Vorkenntnisse.

»Kast los og sæt sejl! Velkommen til de danske farvande!«
Der Kurs richtet sich an interessierte Seglerinnen und Segler, die sich auf ihren Törns nach Dänemark in der Landessprache über praktische Dinge mit einheimischen Gleichgesinnten austauschen bzw. die täglich anfallenden Angelegenheiten an Bord und im Hafen kommunizieren möchten.

Hier Segel setzen.