Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M31-2017 | 3 Tage, vom 20. Oktober bis 22. Oktober 2017

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informellen Zwecken.

EIN »COME-TOGETHER« FÜR SPIELER KELTISCHER HAKENHARFEN

Zeitgleich mit dem nordischen Harfentreffen 2017 in Estland veranstaltet das Nordkolleg das kleine Pendant zum Großen Vorbild. Es werden internationale Dozenten zu Gast sein, die verschiedene musikalische Stilrichtungen auf der keltischen Hakenharfe vertreten, darunter Daniela Heiderich (Frankreich), Reidun Schlesinger (Irland) und Thomas Breckheimer (Deutschland).
Themenschwerpunkte sind in Workshops mit Rücksicht auf unterschiedliches Spielkönnen geplant.

F = Fortgeschrittene (3-4 Jahre Spielpraxis)
A = Anfänger (einfache Melodien nach Gehör spielen können, freie Fingertechnik)
E = Einsteiger (Erstkontakt mit der Harfe)

Kursmodule/Workshops:
Jeder Teilnehmende meldet sich zu seinem Wunschworkshop an. Damit ist das Thema des Hauptunterrichts festgelegt.

Workshop 1
Irische Musik auf der Harfe (Reidun Schlesinger) (F)
Der Workshop gibt einen Überblick über verschiedene Rhythmen irischer Tanzmusik, über musikalische Gestaltungen, Begleitungen und Modi. Es werden gemeinsam Stücke (inkl. Fingersätzen & Technik) erarbeitet.

Workshop 2
Bal Folk - Frische Tanzmusik der lebendigen französischen Volksmusiktradition (Daniela Heiderich) (A + F)
Im Workshop wird die Tanzmusik aus Zentralfrankreich im Mittelpunkt stehen. Es werden Tipps und Antworten auf die Frage gegeben, wie man diese Musik durch Spiel- und Begleittechniken, Rhythmus und Verzierungen auf der Harfe so richtig schön tanzbar spielen kann.

Workshop 3
Geheimnisse der keltischen Musik (Thomas Breckheimer) (E + A)
Dieser Workshop ist für Einsteiger und Anfänger gedacht. Spielerisch wird die Gruppe zu einfachen reizvollen kleinen Stücken der keltischen Musik geführt. Im Vordergrund steht das gemeinsame Erleben der Musik. Nebenbei ergeben sich Techniken und Möglichkeiten des Harfenspiels. Es stehen Leihinstrumente zur Verfügung (bitte anmelden).

Notenkenntnisse für alle Workshops sind nicht erforderlich, dennoch ist Notenmaterial Bestandteil des Unterrichts.

Am Vor- und Nachmittag wird in der Hauptguppen unterrichtet. Eine kürzere Vor- und Nachmittagseinheit gilt als Schnupperangebot für die jeweils anderen Dozenten, die ihren Unterricht dann auf die vorhandene Gruppe abstimmen.

Zur Mittagszeit wird ein Angebot für alle Teilnehmenden gemacht. Themen sind je nach Anmeldezahl die Bereiche Tanz und ggf. Gesang.

An den Abenden gibt es die Möglichkeit zu »Open-Stage« und »Come together«.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich.

Ermäßigte Preise für Studenten und Schüler werden für diesen Kurs nicht angeboten.

Mitglieder des amj, des BWR, des IAM, des LKV, der MAS und der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 20. Okt 2017 14:00 Uhr
Enddatum 22. Okt 2017 15:30 Uhr
Anreise ab 20. Okt 2017

Kosten

Kursgebühr 160,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 120,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 105,00 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informellen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.