Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Gemeinsam mit dem  Kunstwerk Carlshütte und assemble ART veranstaltet das Nordkolleg zwei Poetry Slams. Die Slams finden jeweils vor beeindruckender Kulisse im Rahmen der NordArt-Ausstellung in Büdelsdorf statt und erfreuen sich großer Beliebtheit.

Den »Iron Slam – Poetry Slam Deluxe« gibt es bereits seit zwölf Jahren. Von der offenen Bühne über einem Team Slam hin zu einem Slam mit hochkarätigen Slam-Champions hat der Iron Slam eine beeindruckende Entwicklung vorzuweisen. Auch in diesem Jahr darf sich der Zuschauer auf ein regelrechtes Feuerwerk der Wortkunst freuen.

Zum achten Mal findet im September der »Dead vs. Alive Slam« statt. Fünf deutschsprachige Slam-Poeten treten gegen fünf Legenden der Literatur, dargestellt von Schauspielern, an: Ein Dichterwettstreit der besonderen Art. Ob tot oder lebendig, es gelten die Regeln des klassischen Poetry Slams: Jedem Poeten bleiben nur sechs Minuten Zeit auf der Bühne, um das Publikum für sich zu begeistern.

 

BEGINN 20 Uhr | EINLASS 19.00 Uhr | CATERING ab 19.00 Uhr

EINTRITT
VVK 14,00 € | 10,00 € erm. [zzgl. VVK.-Gebühr 1,40 € | 1,00 €]
AK 16,00 € | 12,00 € erm.

Karten können bei der Coburg´schen Buchhandlung, der Buchhandlung Goeser, bei Liesegang, der TINOK und an der Kasse der NordArt 2019 im Kunstwerk Carlshütte in Büdelsdorf sowie an der Abendkasse erworben werden. Im Internet können unter www.xing-events.com Tickets erworben werden.

Weitere Informationen zu den Slams erhalten Sie direkt beim Nordkolleg Rendsburg bei Stefanie Kruse: stefanie.kruse(at)nordkolleg.de | Telefon: 04331-1438 30.

TERMINE

Stars aus der deutschsprachigen Poetry Slam Szene geben sich die Ehre vor dem Hochofen. Drei namhafte Künstler des Poetry Slams treten an, im Wettkampf über mehrere Runden. Die Regeln: sechs Minuten, keine Hilfsmittel, und das Publikum fungiert als Jury.

So sehen auch 2019 die traditionellen Rahmenbedingungen beim »Iron Slam – Poetry Slam Deluxe« , in Büdelsdorf, aus. Moderiert wird der Abend von niemand Geringerem als Björn Högsdal (assembleART).

Das Line-Up des diesjährigen IRON SLAM setzt sich zusammen aus: Florian Wintels (Bad Bentheim), Michel Kühn (Kiel), Sandra de Vina (Essen) und als Special Guest die Poetry-Slammerin Mona Harry (Kiel). Michel Kühn und Mona Harry sind keine Unbekannten für das Büdelsdorfer Publikum.

Mona Harry war 2015 sogar mit ihrer Ode an den Norden zu Gast. Mona Harrys Text »Liebesgedicht an den Norden« erhielt 2015 starke mediale Aufmerksamkeit. Das Kieler Wirtschaftsministerium nutzte ihre Ode an den Norden zu Werbezwecken und veröffentlichte ihre Lyrics auf der eigenen Homepage. Nichts ahnend ging ihr Text über Nacht viral und Mona wurde zu einer der berühmtesten Slammerinnen, die der Norden je hervorgebracht hat.

Der Ticketvorverkauf beginnt am 13. Mai 2019.
An der Kasse der NordArt im Kunstwerk Carlshütte beginnt der Vorverkauf mit Eröffnung der NordArt am 02. Juni 2019.

(c) Uwe Lehmann
(c) Uwe Lehmann
(c) Uwe Lehmann
(c) Daniel Dittus