Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

 

Diversität in der musikalischen Bildung ist ein Thema mit vielen Facetten. In erster Linie steht dahinter das Ziel, möglichst allen Menschen den Zugang zu musikalischer Bildung zu ermöglichen. Darin liegt die Chance sich zu begegnen und voneinander zu lernen, Neues kennenzulernen und das eigene Musikverständnis zu erweitern. Gleichzeitig bringt die Arbeit mit neuen und diversen Zielgruppen viele Herausforderungen mit sich. Musikalische Prozesse gemeinsam und partizipativ zu gestalten kann dabei eine Möglichkeit sein, um auf Herausforderungen und individuelle Unterschiede einzugehen und gerade dadurch zu gewinnbringenden musikalischen Ergebnissen zu gelangen.

In diesem BarCamp wollen wir miteinander in den Austausch kommen und uns der Frage widmen, wie musikalische Bildung mit vielfältigen und inklusiven Gruppen gestaltet werden kann. Anhand beispielhafter Projekte und Good-Practices soll Mut gemacht werden, die eigene Arbeit diversitätssensibel auszurichten. Ziel des BarCamps ist es, gemeinsam unsere Bedarfe zu ermitteln und daraus praxisorientierte Handlungsempfehlungen abzuleiten.

Das BarCamp „Diversität & Partizipation in der musikalischen Bildung“ findet am 13. September 2022 von 16:30 bis 19:00 Uhr im Nordkolleg in Rendsburg statt. Die Räume sind barrierefrei zugänglich.


ANMELDUNG:
Bis 31. August 2022 per E-Mail an cosima.dinner@nordkolleg.de. Bitte teilen Sie uns Ihren Namen mit und ob Sie ein eigenes Projekt vorstellen können.

Falls Sie Unterstützungsbedarf benötigen oder Fragen zur Barrierefreiheit haben melden Sie sich gerne bei uns.

Wir freuen uns sehr auf Erfahrungen, Beiträge und Beispiele aus der Praxis!