Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
  • 100-Jahre-Jubiläum
  • Nordkolleg-Rendsburg
  • Nordkolleg-Rendsburg
  • Nordkolleg-Rendsburg

Camilla mit ihrer Projekt-Skizze

Der »Bücherwald«

Kunstautomat von »Kunst2Go«

 

Ich bin Camilla und mache momentan mein FSJ-Kultur am Nordkolleg. Das FSJ bietet mir viele Möglichkeiten kreativ zu werden, hinter die Kulissen der Kulturbranche zu schauen und bei vielen tollen Events dabei zu sein.

Im Rahmen des FSJs kann ich mit vielen mir zur Verfügung stehenden Materialien und sogar mit einem kleinen Förderbeitrag ein Projekt verwirklichen. Ich habe mich dazu entschieden, eine kleine Zeitung für die Mitarbeitenden des Nordkollegs mit persönlichen Eindrücken und Einblicken ins Nordkolleg und die Menschen dahinter zu gestalten. Mit bunten Illustrationen und spannenden Interviews möchte ich etwas Persönliches mit meiner liebsten Beschäftigung, der Kunst, verbinden.

Auch meine Vorgängerinnen und Vorgänger haben tolle FSJ-Projekte verwirklicht, darunter z.B.: Vivien Lotze, die 2019 ihr FSJ absolvierte und nun eine Ausbildung zur Kauffrau für Veranstaltungsmanagement am Nordkolleg macht, hat mit dem Projekt »Kunst2Go« einen Zigarettenautomaten bunt gestaltet und sich mit Künstler:innen aus der Region zusammengesetzt, welche dann im Zigarettenpackungsformat kleine Kunstwerke kreierten. Diese sind heute noch in zwei Automaten, verteilt über den Campus des Nordkollegs, zu finden und für 2 Euro pro Stück zu erwerben.

Im Sommer 2014 baute Finnja Freidel mithilfe unserer Haustechnik einen Bücherkasten in einen Baumstamm, ähnlich wie in Großstädten alte Telefonzellen oder Kühlschränke zu öffentlichen Bücherregalen umfunktioniert werden. Dieser »Bücherwald« sollte als Tauschbörse für herrenlose Bücher dienen und sah zudem auch noch richtig schick aus.

Ihr seht, dem FSJ und somit eurem Projekt sind keine Grenzen gesetzt, es lohnt sich definitiv für die persönliche Weiterentwicklung und ich finde es einfach klasse, was so ein FSJ-Kultur ermöglicht!

Ich kann es jedem empfehlen, ein FSJ-Kultur am Nordkolleg zu machen, denn: Die Menschen nehmen einen hier sehr warm in Empfang, man hat viele Entfaltungsmöglichkeiten und man kann schon frühzeitig Netzwerke für eine berufliche Zukunft spannen.