Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

K08-2020 | am 18. Mai 2020

Ziel dieser modularen Fortbildung ist es, Museen für die Belange von Menschen mit individuellen Merkmalen zu sensibilisieren und sie dabei zu unterstützen, allen Mitgliedern der Gesellschaft den Museumsbesuch zu ermöglichen sowie angenehm zu gestalten. Die Fortbildung wurde in Zusammenarbeit mit dem Beauftragten für Menschen mit Behinderungen des Landes Schleswig-Holstein und dem Institut für Inklusive Bildung der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel entwickelt. Alle Module können einzeln gebucht werden, bei erfolgreicher Teilnahme an allen drei Modulen erhält das Museum ein Zertifikat des Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen.

Zeiten

Startdatum 18. Mai 2020 10:00 Uhr
Enddatum 18. Mai 2020 16:00 Uhr
Anreise ab 18. Mai 2020

Teilnahme

Teilnehmer 0
Max. Teilnehmer 15
Min. Teilnehmer 10
Anmeldeschluss 30. Apr 2020 23:59Uhr
Zur Online-Anmeldung

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.