Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

L14-2016 | 4 Tage, vom 02. Juni bis 05. Juni 2016

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

DDer O-Ton (= Originalton) ist ein beliebtes Mittel in Doku-Filmen, Radiofeatures, Hörspiel, Theater, Installation, Audioguides, Performance und sogar Musik. Er verspricht Authentizität und Lebendigkeit, kann aber auch als matter "Aufsager" verpuffen und zu erklärend wirken. In der Kunst zählen andere Kriterien als im Journalismus. Wie kommt man also zu interessanten O-Tönen und wie kann man sie mit anderen künstlerischen Mitteln, z.B. Klängen und Musik verbinden? Im Workshop wird jeder selbst zum O-Ton-Lieferant, um so ein Gefühl für die verschiedenen Dimensionen des O-Sprechens zu bekommen. Nach einer Einleitung in das "automatische", das heißt nicht-diskursive Sprechen, werden alle Teilnehmenden eine Strecke aus der Umgebung sprechend entlanglaufen.
Aus dem Pool der auf diese Weise entstandenen Sprach- und Geräuschaufnahmen sowie zusätzlichen Klängen soll jede/r ein eigenes Stück produzieren.

Der Workshop richtet sich an Interessierte aus den Bereichen Hörspiel, Klangkunst, Feature, Dokumentarfilm.

Zusatzinformationen

Während des Kurses wird die freie Audiosoftware "Reaper" benutzt.
Grundkenntnisse mit diesem oder anderen Schnittprogrammen sind hilfreich, aber keine Voraussetzung. Die Aufnahmegeräte für die Sprachaufnahmen werden vom Nordkolleg zur Verfügung gestellt. Zusätzliche Mikrofone für "Field-Aufnahmen" können gerne mitgebracht werden.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.

Mitglieder des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen e.V. können im Fachbereich Literatur & Medien die ermäßigte Kursgebühr in Anspruch nehmen.
Die Kopie des Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 4 Tage
Startdatum 02. Jun 2016 18:00 Uhr
Enddatum 05. Jun 2016 15:30 Uhr
Anreise ab 02. Jun 2016

Kosten

Kursgebühr 220,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 165,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 135,00 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.