Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

L14-2017 | 3 Tage, vom 26. Mai bis 28. Mai 2017

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

Dieser Kurs bietet die Möglichkeit, sich schreibend mit der eigenen Lebensgeschichte auseinander zu setzen, sie zu reflektieren und zu bewahren. Mit Hilfe kreativer Schreibübungen werden Erinnerungen hervorgelockt und auf Papier gebannt. Die zwei wesentlichen Bestandteile einer Biografie werden erkundet: Das ist zum einen der Schreibende als Hauptfigur seiner Biografie und zum anderen die Außenwelt, die so manches Mal dramatisch ins Leben einbricht und es (mit)bestimmt. Außerdem werden unterschiedliche Erzählperspektiven und -stimmen erprobt und die Strukturmöglichkeiten »Lebensthema« und »Chronologie« kennengelernt. Um Leser zu gewinnen, soll auch die Nähe des Autobiografischen zum Literarischen betrachtet und ein Blick zur Fiktion, die, als solche kenntlich gemacht, auch ihren Platz im Biografischen hat, geworfen werden. Alle Texte, die während des Workshops entstehen, werden vorgelesen und auf ihre stilistischen Möglichkeiten abgeklopft.
Am Ende halten alle Teilnehmenden einen Teil ihres Lebens erzählt in den Händen, und das ist nicht nur ein wunderbares Geschenk für sie selbst, sondern auch für alle, von denen sie möchten, dass sie sie ein bisschen besser verstehen.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.

Mitglieder des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen e.V. können im Fachbereich Literatur & Medien die ermäßigte Kursgebühr in Anspruch nehmen.
Die Kopie des Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 26. Mai 2017 17:00 Uhr
Enddatum 28. Mai 2017 13:00 Uhr
Anreise ab 26. Mai 2017

Kosten

Kursgebühr 165,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 125,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 100,00 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.