Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

L18-2021 | 3 Tage, vom 03. September bis 05. September 2021

Der gute Dialog gehört für alle, die Prosa schreiben, zum Handwerk. Aber was bedeutet »gut«, woran erkennt man die Qualität eines lebendigen Dialogs? Und wie setzt man ihn als Autor:in wirkungsvoll ein?
In diesem Seminar geht es um Form und Funktion, um Kriterien, Beispiele und Techniken für professionelle zeitgemäße Figurenrede im Roman.
Themenblöcke sind unter anderen:
• Information und Emotion: Warum sprechen Romanfiguren?
• Wer redet warum wie: Wortschatz und Wortwahl
• Denken und schweigen: Direkte und indirekte Kommunikationen
• »... sagte sie und ließ ihn stehen«: Die Kunst des Begleittextes
• Stimmengewirr: Gespräche von mehr als zwei Personen
• Später rein und früher raus: Das Verhältnis von Dialog und Szene
• Lieblingsfehler beim Dialogschreiben: Worauf achten Lektor:innen?

Anhand von Beispielen [Dialoge von Thomas Mann bis Thomas Brussig] und Übungstexten wird die Vielfalt des fiktionalen Gesprächs analysiert und erkundet. Dialogszenen aus Prosaprojekten der Teilnehmenden sollen vertiefend besprochen und bearbeitet werden.

Zusatzinformationen

Wer möchte, kann vorab einen maximal dreiseitigen dialoghaltigen Auszug seines aktuellen Projekts zur Besprechung im Seminar einreichen. Einreichung bitte bis zum 22. August 2021 an: .doc- oder .rtf- Dokument an: texte@nordkolleg.de


Bemerkung

as Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schüler:innen, Student:innen, Azubis, FSJler:innen sowie Leistungsempfänger:innen von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.
Mitglieder des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen e.V. können im Fachbereich Literatur & Medien die ermäßigte Kursgebühr in Anspruch nehmen.
Die Kopie des Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 03. Sep 2021 18:00 Uhr
Enddatum 05. Sep 2021 13:00 Uhr
Anreise ab 03. Sep 2021

Kosten

Kursgebühr 190,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 150,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 101,60 €

Teilnahme

Teilnehmende 2
Max. TN 15
Min. TN 8
Anmeldeschluss 15. Aug 2021 23:59Uhr
Zur Online-Anmeldung Registration

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.