Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

L19-2023 | 3 Tage, vom 03. November bis 05. November 2023

Die Prinzipien klassischer Schriften sind der Ausgangspunkt dieses Kurses.
Aber nicht die perfekte Linie oder das exakte Kopieren klassischer Vorlagen steht im Vordergrund,
sondern der kreative Umgang mit Schrift. Denn was bestehen will, muß offen sein für Veränderung.

In diesem Seminar entwickeln die Teilnehmenden ein individuelles Thema in Form eines Journals;
die Schrift dient als Medium der Darstellung der persönlichen Geschichte.

Die Ergebnisse werden in einem Künstlerbuch gebunden.

Zusatzinformationen

Klassische Schriftvorlagen kennenlernen und schreibend verändern


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schüler:innen, Student:innen, Azubis, FSJler:innen sowie Leistungsempfänger:innen von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.

Mitglieder des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen e.V. können im Fachbereich Literatur & Medien die ermäßigte Kursgebühr in Anspruch nehmen.
Die Kopie des Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen.

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 03. Nov 2023 14:00 Uhr
Enddatum 05. Nov 2023 13:00 Uhr
Anreise ab 03. Nov 2023

Kosten

Kursgebühr 185,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 140,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 118,40 €

Teilnahme

Teilnehmende 0
Max. TN 14
Min. TN 8
Anmeldeschluss 15. Okt 2023 23:59Uhr
Zur Online-Anmeldung Registration

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.