Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

L25-2017 | 5 Tage, vom 30. Oktober bis 03. November 2017

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

Wie schreibt man Texte, die sich vom Rauschen der Textflut wohltuend abheben, die neugierig machen und zum Lesen verführen? Wie kann man das Interesse der Leser bis zum letzten Wort wach halten? Wie schreibt man lebendig, anschaulich und überzeugend mit Leichtigkeit und Freude?

In diesem Seminar erlernen und erproben die Teilnehmenden professionelle Methoden zum Schreiben jenseits von Floskeln und Worthülsen. Dabei geht es vor allem darum, die eigene Schreibstimme durch Experimentieren und neue Impulse zu entfalten und hörbar zu machen.
Außerdem werden mit vielfältigen Techniken aus dem kreativen und professionellen Schreiben Themen wie Assoziation, Metaphern, Perspektivenwechsel, anschauliches und lebendiges Schreiben, die Bedeutung des ersten Satzes oder das Bekämpfen innerer Blockaden bearbeitet. Handwerkliche Tipps und Tricks zum Textaufbau und zur sprachlichen Gestaltung sind ebenso Bestandteile des Seminars wie regelmäßige Schreibexkursionen in die Natur, die Wahrnehmungskanäle für neue, frische Inspirationen öffnen.

Die Teilnehmenden erhalten in diesem Seminar professionelles Handwerkszeug für das Schreiben guter und unverwechselbarer Texte. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Verfassen von Texten im beruflichen Kontext.

Schreiben ist einerseits ein Handwerk, dessen Techniken man lernen kann, andererseits ist es eine kreative Tätigkeit, die viel Offenheit für neue Impulse benötigt.
Aus diesem Grund wechseln sich intensive Schreibphasen, spielerische Elemente, konzentrierte Einzelarbeit und der Austausch in der Gruppe ab.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.

Mitglieder des Bundesverbandes junger Autoren und Autorinnen e.V. können im Fachbereich Literatur & Medien die ermäßigte Kursgebühr in Anspruch nehmen.
Die Kopie des Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 5 Tage
Startdatum 30. Okt 2017 12:00 Uhr
Enddatum 03. Nov 2017 14:00 Uhr
Anreise ab 30. Okt 2017

Kosten

Kursgebühr 195,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 145,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 180,00 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.