Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M11-2017 | am 18. März 2017

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

»Ist es bei Dir auch so unruhig?«

Unterrichtsstörungen gehören zu den stärksten Belastungen des Lehrerberufes. Gerade für Musiklehrende gehört der häufige Umgang mit Unterrichtsstörungen zum Schulalltag und führt nicht selten zu Demotivation auf Schüler- und Lehrerseite und zu nachhaltigen Beeinträchtigungen des Unterrichts. Im Rahmen dieses Seminars werden Erfahrungen zum Thema Unterrichtsstörungen ausgetauscht, wissenschaftliche Ergebnisse vermittelt, Selbstreflexion angebahnt und erfolgsversprechende Handlungskonzepte thematisiert. Auf individuelle Arbeitssituationen, Fragen und Wünsche der Teilnehmenden wird innerhalb des Seminars selbstverständlich eingegangen.

Zusatzinformationen

Die Fortbildung deckt relevante Themenbereiche des Rahmenplanes Musik der Stadt Hamburg ab und wird vom Landesinstitut für Lehrerbildung Hamburg empfohlen.

Diese Fortbildungsveranstaltung ist vom IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein) aus fachlicher Sicht als Fortbildung anerkannt. Für die Anerkennung eines »dringenden dienstlichen Interesses« und einer Dienstbefreiung sind im Einzelfall die Schulämter bzw. die Schulleiterinnen und Schulleiter zuständig.


Bemerkung

Bei gleichzeitiger Buchung dieses Workshops und des am vorausgehenden Tag stattfindenden Workshops »Musizieren mit heterogenen und inklusiven Gruppen« (M08-2017) wird ein Rabatt auf die jeweilige Kursgebühr i.H.v. 10 % gewährt. Bitte geben Sie bei Bedarf mit Ihrer Anmeldung an, ob Sie im Nordkolleg übernachten möchten (Zusatzkosten Übernachtung im Doppelzimmer/Verpflegung: 37,50 €, die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich).

Das Seminarentgelt beeinhaltet den Unterricht und Vollverpflegung im Nordkolleg. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden. Mitglieder des amj, des IAM, des LKV, des BWR und der MAS sowie Inhaber der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe und Rabatte werden nicht nebeneinander gewährt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl. Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer. Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Startdatum 18. Mär 2017 10:00 Uhr
Enddatum 18. Mär 2017 16:00 Uhr
Anreise ab 18. Mär 2017

Kosten

Kursgebühr 48,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 36,00 €
Verpflegung 12,50 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.