Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M16-2016 | 2 Tage, vom 29. April bis 30. April 2016

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

Wie gelingt es, Chorarbeit mit Kindern und Jugendlichen kreativ und altersgerecht, aber auch ergebnisorientiert zu gestalten? Welches methodische Handwerkszeug hilft dabei, diesen vermeintlichen »Spagat« zu überwinden? Im Fokus dieser Fortbildung steht die Chorarbeit mit Sängerinnen und Sängern im Übergangsalter vom Kinder- zum Jugendchor (4. - 8. Klasse). Insbesondere werden die Aspekte Proben- und Lernmethoden, altersgerechte Stimmbildung - auch während des Stimmbruchs - sowie organisatorische Rahmenbedingungen für eine funktionierende Chorarbeit im Kinder- und Jugendbereich behandelt. Darüber hinaus stellt Gesa Werhahn das von ihr entwickelte und praktizierte Modell der »Vokalklassen« vor.

Zusatzinformationen

Eine ausgewählte Notensammlung gibt Gelegenheit, geeignete Literatur für Kinder-und Jugendchöre kennen zu lernen.

Diese Fortbildungsveranstaltung findet in Kooperation mit dem Bundesverband Musikunterricht - Landesverband Schleswig-Holstein statt. Mitglieder des BMU Schleswig-Holstein zahlen ebenso wie Lehrkäfte im Vorbereitungsdienst (Unterrichtsfach Musik) die ermäßigte Kursgebühr.

Das Seminar ist vom IQSH (Institut für Qualitätssicherung an Schulen in Schleswig-Holstein) aus fachlicher Sicht als Fortbildung anerkannt. Für die Anerkennung eines »dringenden dienstlichen Interesses« und einer Dienstbefreiung sind im Einzelfall die Schulämter bzw. die Schulleiterinnen und Schulleiter zuständig.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beeinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden. Mitglieder des amj, des IAM, des LKV, des BWR und der MAS sowie Inhaber der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl. Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer. Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 2 Tage
Startdatum 29. Apr 2016 15:00 Uhr
Enddatum 30. Apr 2016 17:00 Uhr
Anreise ab 29. Apr 2016

Kosten

Kursgebühr 90,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 67,50 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 48,50 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.