Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M27-2017 | 3 Tage, vom 06. März bis 08. März 2017

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

Der deutsche Schlager erlebt ein Revival und erfreut sich derzeit großer Popularität! Über Jahrzehnte hat er von Interpreten vielfältigste musikalisch-stilistische Anstriche erhalten. Was derzeit populär ist, kommt sogar in Dänemark trotz sprachlicher Unterschiede gut an.

Das Nordkolleg nimmt diese Entwicklung zum Anlass, ein Dänisch-Deutsches Seminar für Schlagersongtexter und professionelle Musiker aufzulegen. Besonders wird dabei auf die Chance wechselseitiger Impulse gesetzt. Die Teilnehmenden aus Dänemark gehören dem Komponistenverband DJBFA an. Im Seminar wird der Frage nachgegangen, was den Schlager ausmacht und wie man eine perfekte Einheit von Musik und Text herstellt.

Der Unterricht mit dem erfolgreichen Texter Tobias Reitz wird sowohl Analysen verschiedener Schlagersongs als auch das aktive Arbeiten an Beispielen beinhalten, um die Teilnehmenden ideal zu fördern.
Inhalte:

- Kreativtechniken und Methoden für das Schreiben
- Handwerk und Textformen
- Schreibwerkstatt
- "Work in progress" anhand von mitgebrachtem Material der Teilnehmenden
- Coaching in der Gruppe

Ziel ist es, das Schreiben von Songtexten für Schlagersänger zu üben und durch Kreativmethoden und Grundlagenvermittlung zu verbessern. Unterrichts- und Arbeitssprache ist Deutsch.

Der Kurs baut in Teilen auf dem vorhergegangenen Seminar 2016 auf, kann aber auch als Einstiegsseminar besucht werden.

Für 2 Teilnehmende besteht die Möglichkeit, mit einem Stipendium von den Kursgebühren befreit zu werden. Mit der Bewerbung sollen ein Lebenslauf und einige Textbeispiele (ggf. mit Vertonung) eingereicht werden.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich.

Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.

Mitglieder des amj, des BWR, des IAM, des LKV, der MAS und der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 06. Mär 2017 09:00 Uhr
Enddatum 08. Mär 2017 18:00 Uhr
Anreise ab 06. Mär 2017

Kosten

Kursgebühr 175,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 130,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 120,00 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.