Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M27-2024 | 3 Tage, vom 01. März bis 03. März 2024

Am Puls der Zeit. Drummer:in zu sein bedeutet heutzutage mehr als nur »1, 2, 3, 4« zu zählen und los geht’s. In Live-Situationen bei Gigs, im Studio bei Aufnahmen und auch im Unterricht gehören auch Kenntnisse in Bereichen des Percussion-Spiels, der Elektronik am Drumset und des Programmings zur Expertise eines zeitgemäßen Schlagzeugers. In diesem Workshop gibt der erfahrene Drumprofi und Dozent Stephan Emig hilfreiche Tipps, wie man sich den einzelnen Feldern nähert und erläutert Herangehensweisen und spezielle Übetechniken. Neben einer Einführung in den Einsatz von Elektronik und Percussion Elementen am Schlagzeug stehen Themen wie Hybrid Setups von Unplugged bis Arena, Hand Percussion Basics, Ableton Live – Grundkenntnisse, sowie Percussion und Elektronik im Unterricht auf dem Programm. Die Teilnehmenden erhalten hierbei Einblicke in die zeitgemäße Arbeitswelt eines professionellen Drummers, Percussionsten, Ableton Operators und Educators und erlernen Grundkenntnisse, die ihr Spiel unmittelbar bereichern, sie für Bands attraktiver machen und den eigenen Unterricht auf ein neues Level heben werden. Dieser Workshop verknüpft das herkömmliche Schlagzeugspiel mit den Klangmöglichkeiten der Percussionwelt und der modernen Einbindung von Elektronik am Drumset.

Zusatzinformationen

Der Workshop richtet sich an ambitionierte Anfänger:innen, Fortgeschrittene, Studierende, Schlagzeuger:innen und Percussionist:innen, die in einer Band spielen, als auch Schlagzeuglehrer:innen. Mindestalter: 16 Jahre

Die Teilnehmenden benötigen eigene Sticks. Wer möchte, kann einen eigenen Laptop mitbringen (der Link zu einer kostenlosen Version der Software Ableton Live 11 wird im Vorfeld zur Verfügung gestellt)


Informationen zu Kursgebühr und Ermäßigungen

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich.

Schüler:innen und Studierende erhalten für dieses Seminar eine Ermäßigung von 50% auf die Kursgebühr.
Mitglieder des Vereins Percussion creativ e.V. erhalten 20% Ermäßigung auf die Kursgebühr.
Bitte schreiben Sie bei der Buchung hierzu einen kurzen Vermerk unter «Bemerkungen».

Unabhängig davon können Azubis, FSJler:innen sowie Leistungsempfänger:innen von Arbeitslosengeld I, Bürgergeld oder Grundsicherung gegen einen entsprechenden Nachweis die üblichen Ermäßigungen und Nachlässe in Anspruch nehmen.

In speziell gekennzeichneten Kursen können Teilnehmende in einer finanziell schwierigen Lebenssituation aus dem Teilhabefonds unterstützt werden, damit eine Kursteilnahme möglich wird.
Wenn Sie die Idee unseres Teilhabefonds unterstützen möchten, dann haben Sie unter dem folgenden Link die Möglichkeit zu spenden.
Mehr Informationen: www.teilhabefonds.de
Mitglieder des amj, des BWR, des IAM, des LKV, der MAS, des DTKV und der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 01. Mär 2024 15:00 Uhr
Enddatum 03. Mär 2024 15:30 Uhr
Anreise ab 01. Mär 2024

Kosten

Kursgebühr 199,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 99,50 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 118,40 €

Teilnahme

Teilnehmende 9
Max. TN 20
Min. TN 8
Anmeldeschluss 23. Feb 2024 23:59Uhr
Zur Online-Anmeldung Registration

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.