Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M28-2018 | 3 Tage, vom 16. November bis 18. November 2018

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

Die Elektronik bietet einen radikal neuen Zugang zu Musik, der konventionelle Musiker auf der Suche nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten begeistern kann, aber auch denjenigen einen Weg zur kreativen Selbstverwirklichung bietet, die sich sonst für »Nicht-Musiker« halten. In diesem Kurs werden Teilnehmende in die Grundlagen der Produktion elektronischer Musik eingeführt. In der Software Ableton Live werden aus in der Umgebung gesammelten »Field Recordings« eigene Sounds und Loops gebaut, aus denen ein selbst komponierter Track entsteht. Dabei werden auch Basics der Klangsynthese zur Sprache gebracht. Benötigt wird nur ein Laptop (Mac oder PC), Aufnahmegeräte können im Nordkolleg zur Verfügung gestellt werden. Bei Bedarf und frühzeitiger Anmeldung ist die Nutzung von Computer-Arbeitsplätzen des Nordkollegs ebenfalls möglich. Im Vordergrund soll der Spaß am Entdecken und an der (eigenen) Musik stehen. Die erlernten Techniken lassen sich ohne große Mühe auf andere Software übertragen, sodass dieser Workshop auch für alle interessant ist, die schon elektronische Musik produzieren und ihr klangliches Repertoire erweitern wollen. Darüber hinaus richtet er sich an Radio- und vor allem Podcast-Produzierende, die Musik nicht von CD verwenden beziehungsweise an ihrem eigenen Sound basteln möchten.

Zusatzinformationen

Als Gastdozent wird Michael Lissek (Featureautor- und producer, seit Anfang 2017 Redakteur beim SWR2) anwesend sein und ein Seminarmodul zum Thema »Musik im Feature« anbieten.

Diese Fortbildungsveranstaltung ist vom IQSH (Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen in Schleswig-Holstein) aus fachlicher Sicht als Fortbildung anerkannt. Für die Anerkennung eines »dringenden dienstlichen Interesses« und einer Dienstbefreiung sind im Einzelfall die Schulämter bzw. die Schulleiterinnen und Schulleiter zuständig.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beeinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studierenden, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden. Mitglieder des amj, des IAM, des LKV, des BWR und der MAS sowie Inhaber der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 16. Nov 2018 18:00 Uhr
Enddatum 18. Nov 2018 13:00 Uhr
Anreise ab 16. Nov 2018

Kosten

Kursgebühr 175,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 130,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 96,50 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.