Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M29-2016 | 3 Tage, vom 21. Oktober bis 23. Oktober 2016

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

Die Rendsburger Harfentage finden in den schleswig-holsteinischen Herbstferien statt und sollen ein »come-together« für alle aktiven Harfenisten und Interessierte sein. Spieler der keltischen Hakenharfe sind besonders angesprochen. Aber auch Konzertharfespieler sind willkommen, sofern sie ein eigenes Instrument mitbringen können. Es sind verschiedene Kursmodule mit Rücksicht auf unterschiedliches Spielkönnen geplant.

Themen:
Grundlagentechniken und Begleittechniken (z. B. »hear and play«) werden ebenso vermittelt wie Improvisationstechniken und Stilrichtungen verschiedener Genres (Folk, Klassik, Jazz). An beiden Abenden finden zudem offene Veranstaltungen für die Gemeinschaft statt. Ein Dozentenkonzert und ggf. offene Bühne sind geplant.

Kursmodule:

Thomas Breckheimer (Wendland)
Grundlagentechnik, Begleittechniken und Improvisation sowie jazzige und fetzige Harfenklänge für jede Spielreife

Bettina Seidenfad (Kiel)
Harfe für Fortgeschrittene (Keltische/Hakenharfe) - Vorab erarbeitete Stücke werden konzertreif, d.h. »youtube«-reif gearbeitet.

Bettina Seidenfad (Kiel)
Konzertharfe für Umsteiger - Schnupperkurs für Spieler, die gerne das Spielen auf der Konzertharfe probieren möchten.

Michaela von Karger (Kiel)
Schnupperkurs für interessierte Gäste (kostenplichtig)
Allererstes Probieren auf der Harfe - Harfe für Anfänger ohne Vorkenntnisse

22.10.2016, 10:00 Uhr - 22.10.2016, 12:00 Uhr
Kursgebühr: 20,00
Teilnehmer: mindestens 8 maximal 10
Anmeldung bis zum 14.10.15 erbeten. Leihinstrumente stehen zur Verfügung.

Dieser Schnupperkurs kann von Gästen belegt werden, die nur für 2 Stunden das Harfetreffen besuchen und erste Erfahrungen mit dem Instrument machen möchten.
Kosten: 20,00 EUR

Anmeldung unter: 04331-1438-33

Das Treffen richtet sich an Schüler, Lehrer, Laien und Interessierte, die in lockerer Atmosphäre dazulernen, sich erproben und Kontakte knüpfen möchten. Die Dozenten geben individuelle Anregungen für die weitere Spielpraxis. Auf Wunsch werden Noten vorab verschickt.

Zusatzinformationen

In geringem Umfang stehen auch Leihharfen (Hakenharfen) zur Verfügung. Eine kleine Instrumentenausstellung von Henrik Schupp ist geplant. Internetseite: www.henrik-schupp.de

2016 erklärt der Landesmusikrat Schleswig-Holstein die Harfe zum »Instrument des Jahres«.
Mit dem Projekt stellt der Landesmusikrat für jeweils ein Jahr ein Instrument in den Fokus. Ziel ist es, anhand dieses Instrumentes Öffentlichkeitsarbeit für die Musik im Gesamten zu machen, aber auch ein Instrument in vielen unterschiedlichen Facetten zu beleuchten und der schleswig-holsteinischen Szene Aufwind zu geben. (siehe auch M06-2016).


Bemerkung

Das Seminarentgelt beinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich.

Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden.

Mitglieder des amj, des BWR, des IAM, des LKV, der MAS und der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl.

Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer.
Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 3 Tage
Startdatum 21. Okt 2016 14:00 Uhr
Enddatum 23. Okt 2016 15:30 Uhr
Anreise ab 21. Okt 2016

Kosten

Kursgebühr 160,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 120,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 105,00 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.