Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M32-2016 | 2 Tage, vom 04. November bis 05. November 2016

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

Wie kann ich einen Popsong - egal ob modern produziert oder von einer herkömmlichen Bandbesetzung gespielt - ansprechend zum Klingen bringen? Und das auch noch alleine am Klavier? Dieser Vorgang vereint sowohl im Vorfeld als auch in der direkten Ausführung eine ganze Reihe an Fähigkeiten, von der es jede einzelne schon in sich hat: Gehörbildung, Harmonielehre, Voicing-Techniken, rhythmische Patternarbeit, Groovegefühl, Koordination von linker und rechter Hand, Balance zwischen Stimme und Klavier, um nur die Wichtigsten zu nennen. Eine ziemlich umfassende Beschäftigung, bei der ein paar Tipps und Tricks hier und dort oft Wunder wirken.

Zusatzinformationen

Diese Fortbildungsveranstaltung ist vom IQSH (Institut für Qualitätssicherung an Schulen in Schleswig-Holstein) aus fachlicher Sicht als Fortbildung anerkannt. Für die Anerkennung eines »dringenden dienstlichen Interesses« und einer Dienstbefreiung sind im Einzelfall die Schulämter bzw. die Schulleiterinnen und Schulleiter zuständig.

Der Workshop beinhaltet die Erstellung von geeigneten Leadsheets, ausführliche rhythmisch-koordinative Patternarbeit, die Betrachtung ausgesuchter Stilistiken (Pop, Rock, Swing, Bossa, Reggae) und generelle Voicing-Techniken. Individuelle »Problemzonen« können in gewissem Umfang ebenfalls behandelt werden. Jeder Teilnehmende wird gebeten, einen Song nach Wahl vorzubereiten und mitzubringen.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beeinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden. Mitglieder des amj, des IAM, des LKV, des BWR und der MAS sowie Inhaber der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt.

Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl. Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer. Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 2 Tage
Startdatum 04. Nov 2016 15:00 Uhr
Enddatum 05. Nov 2016 17:00 Uhr
Anreise ab 04. Nov 2016

Kosten

Kursgebühr 120,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 90,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 53,50 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.