Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

S61-2020 | am 21. März 2020

Um Patienten, die überwiegend auf Plattdeutsch kommunizieren, ein vertrautes Umfeld geben zu können, ist eine gemeinsame sprachliche Basis wichtig. In dem Kurs werden grundlegende plattdeutsche Begrifflichkeiten und Redewendungen vermittelt, die künftig dabei helfen, sich den Pflegebedürftigen in »ihrer« Sprache zu nähern. Der Kurs richtet sich sowohl an Neueinsteiger als auch an Teilnehmende, die schon Berührungen mit dem Plattdeutschen hatten und einmal wieder in die Sprache hineinschnuppern möchten.
Inhalt
Ansprache und Kontaktaufnahme, Beschreibung von Wohlbefinden und Krankheit, Bewegungsabläufe beschreiben, Alltagssituationen in der Pflege, Umgang mit dementen Menschen, Lebensthemen und Biografie-Arbeit, Anatomie, Spiele und Lieder.

Zeiten

Startdatum 21. Mär 2020 09:00 Uhr
Enddatum 21. Mär 2020 17:00 Uhr
Anreise ab 21. Mär 2020

Kosten

Kursgebühr 60,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 45,00 €
Verpflegung 20,00 €

Teilnahme

Teilnehmer 0
Max. Teilnehmer 15
Min. Teilnehmer 6
Anmeldeschluss 29. Feb 2020 23:59Uhr
Zur Online-Anmeldung

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.