Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Heike Boyens studierte Soziologie mit den Schwerpunkten Soziale Probleme und Problemintervention an der Universität Bielefeld. Das Thema Alter spielte schon während des Studiums und in der Diplomarbeit eine zentrale Rolle. Zusätzlich absolvierte sie die Ausbildung zur nebenberuflichen Kirchenmusikerin (C-Prüfung), ebenfalls in Bielefeld. Es folgten Fortbildungen zur Musikgeragogin an der Fachhochschule Münster und der Landesmusikakademie Berlin. In ihren Fortbildungen konnte die Dozentin auch einen guten Einblick in die inspirierende Arbeit mit Senioren in den Niederlanden erhalten.

 

Heike Boyens arbeitet in Kiel bei einem Wohlfahrtsverband mit sieben Einrichtungen. Dieses Tätigkeitsfeld umfasst die Gruppenarbeit in halb-stationären Abteilungen, Tagespflegeeinrichtungen, die Leitung eines Senior:innenchores und Flötenkreises, die gezielte musikalische Intervention im Einzelfall, Leitung von intergenerativen Gruppen, Fortbildungen für Mitarbeitende in der Betreuung, Projektentwicklung sowie Organisation und Durchführung von Konzerten und Workshops, Aufbau und Pflege von Kooperationen, Öffentlichkeitsarbeit sowie die enge Zusammenarbeit mit den sozialpädagogischen Mitarbeiter:innen.

Zudem ist Heike Boyens Mitglied bei der Deutschen Gesellschaft für Musikgeragogik und nimmt regelmäßig an Fachtagungen und Fortbildungen zum Thema Musik und Alter/ Musik und Demenz teil. Neben der hauptberuflichen Tätigkeit leitet Heike Boyens aktuell zwei Frauenchöre.

Aktuelle Seminare

Seminar Datum
Der Wind hat mir ein Lied erzählt - Musizieren mit Senior:innen 02. Sep. 2022

Vergangene Seminare

Seminar Datum
Keine Seminare gefunden!