Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Daniela Heiderich wuchs in Südhessen auf und entdeckte in jungen Jahren die Harfe und den französischen Dudelsack, die »Cornemuse du Centre«. Zwischen 2008 und 2012 spielte sie mit der Gruppe »die Irrlichter« zahlreiche Auftritte im In- und Ausland.

 

Auf Reisen in Frankreich, Irland, Schweden und Deutschland lernte sie die traditionelle Musik dieser Länder kennen und lieben.

2012 führten sie diese Erfahrungen wieder nach Frankreich, wo sie sich im Studiengang für traditionelle Musik am Centre d'Etudes Supérieures de Musique et de Danse in Poitiers mit dem Repertoire und der Musikkultur aus Zentralfrankreich beschäftigte. Sie interessiert sich zudem sehr für alte Tanzmusik und Harfentraditionen aus Deutschland.

 

Daniela gründete in Frankreich diverse Musikprojekte. Aktuell steht sie mit dem Trio »Arzian« und der Gruppe »Myrias« – Begegnungen zwischen traditioneller und alter Musik - auf der Bühne. Selbst die Bereiche aktuelle Musik und Jazz bedient sie regelmäßig. Unterrichtstätigkeit am Konservatorium in Limoges.

Aktuelle Seminare

Seminar Datum
5. Rendsburger Harfentage 09. Okt. 2020