Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Benjamin A. Merkl schloss sein Musicalstudium an der renommierten Bayerischen Theaterakademie August Everding in München ab und war schon währenddessen unter anderem als „Nicky“ in AVENUE Q am Deutschen Theater München und bei den Salzburger Festspielen in der ZAUBERFLÖTE zu sehen. Er übernahm die Rolle des Arthur Holmwood in DRACULA sowohl in München als auch in Pforzheim und gastierte am Theater Hof für die Rolle des Till in WENN ROSENBLÄTTER FALLEN. Für seine Darstellung des Jimmy Harper in der Produktion KIFFERWAHN des Staatstheaters am Gärtnerplatz wurde er von der Münchner Abendzeitung mit dem „Stern der Woche“ ausgezeichnet. Nach seiner ersten Tournee als Neil Kellerman in DIRTY DANCING in der Saison 2014/15, gastierte er als Jimmy in FLASHDANCE am Theater St. Gallen und war als Baby John in WEST SIDE STORY an der Oper Wuppertal zu sehen.

Im Anschluss folgten die deutschsprachigen Erstaufführung von 9 TO 5 im Zeltpalast Merzig und die Rolle Seymour in DER KLEINE HORRORLADEN am Kammertheater Karlsruhe, die er bereits ein Jahr später auch am Theater Hof in der Inszenierung von Reinhardt Friese verkörpern durfte.

Nach seinem Sommer bei den Bad Hersfelder Festspielen, wo er unter der Regie von Stefan Huber den Pagen in der erfolgreichen Produktion TITANIC spielen durfte, freut sich Benjamin auf eine weitere Tournee als Neil Kellerman in DIRTY DANCING.

Aktuelle Seminare

Seminar Datum
Liedinterpretation für Musical-Songs 12. Apr. 2019

Vergangene Seminare

Seminar Datum
Keine Seminare gefunden!