Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
 Katrin Merkl

wurde 1991 in Detmold geboren und wuchs in Eckernförde auf.

2015 schloss sie ihr Musicalstudiums an der Bayerischen Theaterakademie August Everding, in München mit Auszeichnung ab.

Seit dem war sie bereits in zahlreichen Rollen zu sehen, wie in der Rolle der Janet Van de Graaff in dem Musical "Vier Hochzeiten und ein Musical" im Prinzregententheater in München. Anschließend wirkte sie bei "Romeo und Julia" bei den Thunerseespielen in der Schweiz mit und war die Rapunzel in "Into the Woods" am Landestheater Linz, Österreich. Anschließend war Katrin Merkl als Missy in der deutschsprachigen Erstaufführung von "9 to 5" im Zeltpalast Merzig und als Svenja in der Weihnachstrevue "Schöne Bescherung" am Kammertheater Karlsruhe engagiert.

2017 folgen Engagements als Vampirin in "Dracula" an der Oper Leipzig, sowie als Traurige Braut in "The Addams Family" im Deutschen Theater München und im Admiralspalast in Berlin. Bei den Bad Hersfelder Festspielen steht sie im Sommer 2017 als Swing in "Titanic" auf der Bühne.

In der Spielzeit 2017/2018 übernimmt Katrin erneut die Rolle der Janet Van de Graaff in "The Drowsy Chaperone", diesmal an den Theatern Chemnitz. Außerdem ist sie als Lucy in Frank Wildhorns "Dracula" am Landestheater Detmold zu sehen sein. 2019 war Katrin Merkl als Darstellerin sowie als Dance Captain an der Komischen Oper, Berlin sowie an der Oper Hannover engagiert.

Aktuelle Seminare

Seminar Datum
Keine Seminare gefunden!

Vergangene Seminare

Seminar Datum
MASH! 2019 Darsteller*innen Modul 2 13. Okt. 2019