Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Regula Venske, geboren 1955 in Minden, lebt als freie Schriftstellerin und Moderatorin internationaler Autoren in Hamburg.

Für ihre Romane und Erzählungen wurde sie u. a. mit dem Oldenburger Jugendbuchpreis, dem Deutschen Krimipreis und dem Lessing-Stipendium des Hamburger Senats ausgezeichnet, ihr Kurzgeschichtenband "Herzschlag auf Maiglöckchensauce" für den Frauenkrimipreis der Stadt Wiesbaden nominiert. Regula Venske ist Präsidentin des deutschen PEN, dessen Generalsekretärin sie von Mai 2013 – April 2017 war. Seit Oktober 2015 ist sie außerdem Mitglied des Präsidiums von PEN International.

Aktuelle Seminare

Seminar Datum
Keine Seminare gefunden!

Vergangene Seminare

Seminar Datum
"Verbrechen und Sprache" - Die 10. Tagung zu Literatur und Recht 13. Sep. 2019