Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

M11-2016 | 4 Tage, vom 07. April bis 10. April 2016

Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

Zweiteiliges Fortbildungsangebot für Arrangeure, Chorleitende und Chorsängerinnen und -sänger
(zweiter Termin: 03. - 05.06.2016)

»Arrangieren für Popchöre« richtet sich an Arrangeure und alle, die es werden wollen. Oder müssen. Wollen, weil der eigene Chor bereit für einen eigenen Sound ist oder das lang ersehnte Stück noch passend arrangiert werden muss. Warum also nicht gleich selbst damit anfangen? Müssen, weil bei Kaufarrangements immer der ein oder andere Kompromiss eingegangen wird: Hier ist die Besetzung, dort die Stilistik und zuletzt oft auch der Schwierigkeitsgrad nichts für den eigenen Chor. Wer seinem Schul-, Jazz- oder Popchor eine persönliche Note (oder gleich sehr viele davon) abseits vom käuflichen Mainstream geben möchte, kann in diesem Fortbildungsangebot erste oder vertiefende Erfahrungen im Arrangieren für Popchöre sammeln. Ziel ist es, Arrangements für konkrete Klangkörper zu entwickeln, die im chorpraktischen Alltag auch direkt Verwendung finden können. Themenschwerpunkte sind:
- Methodische Herangehensweisen an das Arrangement
- Satztechniken und Techniken generell
- Populäre Stilistiken und ihre Charakteristika beziehungsweise Klischees

Der Unterricht gliedert sich in Gruppenarbeitsphasen sowie individuelle Erarbeitungszeiten, in denen der Dozent beratend zur Seite steht. Für die Zwischenzeit bekommen die Teilnehmenden kleinere Arrangieraufgaben für zu Hause, die korrigiert und an denen in der nachfolgenden Phase weitergearbeitet werden kann. Die Teilnehmenden werden gebeten, ihren eigenen Laptop mit Notations-Software mitzubringen (falls vorhanden).

Zusatzinformationen

Diese Fortbildungsveranstaltung ist vom IQSH (Institut für Qualitätssicherung an Schulen in Schleswig-Holstein) aus fachlicher Sicht als Fortbildung anerkannt. Für die Anerkennung eines »dringenden dienstlichen Interesses« und einer Dienstbefreiung sind im Einzelfall die Schulämter bzw. die Schulleiterinnen und Schulleiter zuständig.

»Arrangieren für Popchöre« umfasst zwei aufeinander aufbauende Präsenzphasen am Nordkolleg. Die zweite Präsenzphase findet vom 3. - 5. Juni 2016 statt (Beginn Freitagabend, 18.00 Uhr, Ende Sonntagnachmittag, 14.30 Uhr). Die ausgewiesenen Kosten für Kursgebühr sowie Übernachtung und Verpflegung beziehen sich auf beide Termine. Die Teilnahme an einzelnen Phasen ist nicht möglich.


Bemerkung

Das Seminarentgelt beeinhaltet den Unterricht, Vollverpflegung sowie Unterbringung im Doppelzimmer. Die Unterbringung im Einzelzimmer ist gegen Zuzahlung von 15 € pro Nacht möglich. Ermäßigte Preise können von Schülern, Studenten, Azubis, FSJlern sowie Leistungsempfängern von Arbeitslosengeld I oder II gegen einen entsprechenden Nachweis in Anspruch genommen werden. Mitglieder des amj, des IAM, des LKV, des BWR und der MAS sowie Inhaber der NDR-Kulturkarte erhalten auf die anfallenden Kursgebühren im Fachbereich Musik einen Nachlass in Höhe von 10%. Die Kopie des jeweiligen Mitgliedsausweises muss der Anmeldung beiliegen. Nachlässe werden nicht nebeneinander gewährt. Wir empfehlen den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung bei einem Anbieter Ihrer Wahl. Bitte überprüfen Sie Ihre persönliche Situation und nutzen Sie die Förderprogramme der Bundesregierung und der Bundesländer. Mehr Informationen: www.nordkolleg.de/fachbereiche/lassen-sie-ihre-fortbildung-foerdern

Zeiten

Dauer 4 Tage
Startdatum 07. Apr 2016 18:00 Uhr
Enddatum 10. Apr 2016 13:00 Uhr
Anreise ab 07. Apr 2016

Kosten

Kursgebühr 360,00 €
Kursgebühr ermäßigt * 270,00 €
Übernachtung u. Verpflegung DZ 231,50 €
Dieses Seminar liegt in der Vergangenheit. Diese Seite dient nur informativen Zwecken.

*
Bitte entnehmen Sie den Bemerkungen und/oder AGB, welche Teilnehmer für die ermäßigte Gebühr berechtigt sind.