Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

ARTHÚR BOLLASON, geb. 1950 inReykjavík, übersetzte u.a. Werke von Friedrich Schiller, Heinrich Heine, Friedrich Nietzsche, Hans Magnus Enzensberger, Sten Nadolny, Bernhard Schlink und Richard David Precht sowie die Lebenserinnerungen von Traudl Junge ins Isländische. Der Verfasser mehrerer Islandbücher veröffentlichte 2008 einen literarischen Reisebegleiter über seine Heimat und 2011 erschien ein von ihm herausgegebener Band der schönsten isländischen Sagas. Sein neuestes Werk ist Das Island-Lesebuch, ein umfangreiches Porträt seiner Heimatinsel, das im vergangenen Jahr erschienen ist. Arthúr Bollason gilt als einer der wichtigsten Vermittler isländischer Kultur in Deutschland. Er arbeitet als Pressesprecher für Icelandair und lebt in Reykjavík und Berlin.

Aktuelle Seminare

Seminar Datum
Die Isländer-Sagas 01. Mär. 2019

Vergangene Seminare

Seminar Datum
Keine Seminare gefunden!